Weitere Angebote
Theaterpädagogische Angebote zu Klassenstärkung / Deeskaltation

Klassenstärkungstraining




Wir entwickeln die Trainings auf die Bedürfnisse der jeweiligen Klasse, sei es als Kooperations/Deeskalationstraining oder auch als Training mit dem Aspekt der Berufsorientierung.
Generell arbeiten wir mit einer eigenen szenischen Animation als thematischen Einstieg. Das öffnet die SchülerInnen nicht nur für das Thema und führt zu ersten lebendigen Diskussionen, es schafft auch Offenheit für den gesamten Prozess, da SchülerInnen erfahrungsgemäß SchauspielerInnen anders begegnen als PädagogInnen.
Dann kommen Lockerungsübungen, Vertrauens- und Kooperationsspielen um die Achtsamkeit und Wahrnehmungsfähigkeit der SchülerInnen zu stärken. Je nach Thema arbeiten wir mit Rollenspielen, Statuen-oder Forumtheater oder Gemeinschaftsaufgaben aus dem Bereich der Erlebnispädagogikvertiefend weiter.

Die genauen Inhalte können mit dem Team in enger Kooperation abgesprochen werden. Wünschenswert wäre ein Training außerhalb der Schule und ein gemeinsames Essen zum Abschluss. Das Training kann ein oder zweitägig mit zwei SchauspielerInnen des PISAK Theaters gebucht werden.


Theater für Tagungen, Elternabende etc.




Alkohol ist ein heikles Thema in jedem Betrieb. Nach dem großen Erfolg von "Flasche leer" auf der Personalversammlung des Kreises Gifhorn bieten wir es jetzt als 30 Minütiges Stück für Erwachsene an. David Aschinger wird auch in dieser Version seine Wirkung bei den Zuschauern nicht verfehlen und zu intensivem Austausch anregen.

Außerdem können wir kurze Szenen zu verschiedenen Themen passend für die jeweilige Veranstaltung entwickeln. Zuletzt hatten wir eine erfolgreiche Kooperation mit den Linnenbecker Fachmarkt in Bielefeld.

Zum Seitenanfang